Fairy Tail Storys

Schreibe deine eigene Fairy Tail Story
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bewerbung: Ahiga

Nach unten 
AutorNachricht
Ahiga
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Erfahrungspunkte : 0
Anmeldedatum : 01.09.11

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: Leeremagie

BeitragThema: Bewerbung: Ahiga   Mo Sep 26, 2011 11:09 pm

Charakterdaten von Ahiga

Charakterbild


"Only after the last tree has been cut down
Only after the last river has been poisoned
Only after the last fish has been caught
Only then will you find that money cannot be eaten"

- Weissagung der Cree


~*~ Personality ~*~
    Name: Ahiga
    Vorname: -
    Spitzname: -

    Geburtstag: 22.10.825
    Alter: 35 Jahre

    Größe: 2,05 m
    Gewicht: 90 kg
    Haarfarbe/-länge: dunkelbraun/brustlang
    Augenfarbe: dunkelbraun
    Geschlecht: männlich
    Gildenzeichen: Cait Shelter über dem Herzen
    Wohnort: Monster Cat's Lodge

    Erscheinungsbild:
    Der Nirvajo ist mit seinen zwei Metern Körperhöhe für normale Menschenverhältnisse überdurchschnittlich groß gewachsen. Dabei hat er ein breites Kreuz und ist sehr muskulös, jedoch trotzdem immernoch schlank. Der Teint des Mannes geht bis in ein Rotbraun hinein. Arme, Hände, Beine und Füße sowie der Hals sind ebenfalls ziemlich lang und häufig mit Ringen, Ketten und Bändern dekoriert. Dazu kommt die traditionelle Verwendung von Körper- und Gesichtsbemalungen. Seine Haar- und Augenfarbe erscheint zunächst einmal schwarz, bei näherer Betrachtung jedoch eher dunkelbraun. Das beinahe hüftlange, volle und glatte Haar trägt er mal geflochten, mal als Pferdeschwanz, die meiste Zeit aber offen und ebenfalls zu jeder Zeit mit Federn, Laub oder sonstigem Schmuck verziert. Es wird stets von einem gemusterten Stirnband oder einem Kopftuch zurückgehalten. Ahigas Gesicht ist kantig mit hohen Wangenknochen, einer geraden, spitzen Nase und einem markanten Kinn unter den schmalen Lippen. Einen Bart trägt er nicht. Volle, dunkle Wimpern und Brauen umrahmen die relativ großen, geheimnisvollen Augen des Magiers. An den fast elfengleich spitzen Ohren hängen häufig Ohrringe, von denen manche ihm bis auf die Schultern reichen. Ahigas Kleidung besteht aus den alten, traditionellen Gewändern seines Volkes. Weite, gemusterte Kleidung aus Stoff und Leder in meist hellen Naturfarben wird hier präferiert. Nimmt man nun noch die in allen Situationen behänden, ineinander fließenden Bewegungen des Nirvajos hinzu, bietet sich einem ein geradezu anmutiger und erhabener Anblick.

    Besondere Merkmale:
    Da man in den Erdlanden nicht jeden Tag einem Ahnen der Nirviten begegnet, lässt sich wohl allein schon Ahigas offensichtlich fremde Abstammung als besonderes Merkmal nennen. Weiterhin hat er eine sehr tiefe, melodische Stimme, der man gern Gehör schenkt. Doch vor allem zu erwähnen sei seine Präsenz, eine Aura, welche auf jedes Wesen in ihrer Nähe eine beruhigende, beinahe bezaubernde Wirkung hat. Ahiga bewegt sich gleich einem Gespenst und mit einer Anmut, die Ihresgleichen sucht, was auch nicht außen vor verbleiben sollte. Alles, was darüber hinaus geht, wird man wohl erst bei näherer Betrachtung zur Kenntnis nehmen.

~*~ Character ~*~
    Persönlichkeit:
    Der Gildenmeister ist die Ruhe in Person und durch und durch friedlicher Natur. Jeder Person, egal um wen es sich handelt, begegnet er freundlich und unvoreingenommen, auch wenn er nicht der Gesprächigste ist und sich vor allem unter größeren Menschenmengen lieber zurückzieht. Geht es jedoch irgendwo nicht mit seiner Meinung nach rechten Dingen zu, ergreift er schneller das Wort als man vielleicht erwarten würde. Auch ist Ahiga sehr schnell bei der Handlung, wenn die Situation ernst wird. Zu jeder Zeit behält er jedoch einen kühlen Kopf und tut alles mit Bedacht. Desweiteren ist der Häuptling ein Mann, der, gemäß seines Stammes, große Stücke auf Stolz und Ehre hält. Ihn zu beleidigen ist leicht - sich dafür zu entschuldigen umso schwerer. Als Oberhaupt der Gilde ist ihm bereits große Ehre zuteil geworden - und das nicht umsonst. Ahiga versucht, ständig über sich hinauszuwachsen und ein besserer Mensch zu werden, sei es nun im Hinblick auf Körper oder Geist.

    Denkweise:
    Ahigas Weltbild sowie seine Einstellung entsprechen denen seines Volkes, welche allgemein mit Naturreligionen zu vergleichen sind. Die Nirvajo glauben, dass jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze und sogar jeder Stein eine Seele besitzt. Aufgrund dessen stellen sie Leben, Frieden und Harmonie über alles. Sie achten die Natur, befolgen deren Gesetze und richten ihre Gebete an sie. Ebenso glauben die Nirvajo an das Leben im Jenseits, von wo aus ihre Ahnen über sie wachen. Den Toten wird daher eine aufwendige Zeremonie zuteil, wobei sie verbrannt werden. Sollte das nicht geschehen, fällt ihre Seele ins Dunkel und irrt als Gespenst in der Welt umher. Amulette und dergleichen gegen böse Geister sind also auch keine Seltenheit, genauso wie die spirituellen Reisen in die Welt der Geister. Dazu sollen Körper und Geist gleichermaßen durch Training und Meditation gestärkt werden. Aus der Religion lassen sich natürlich auch andere Sitten und Bräuche herleiten, wie etwa die Offenheit gegenüber allem Fremden, angefangen bei der Gastfreundschaft bis hin zum gegenseitigen Lehren und voneinander Lernen. Letztendlich lässt sich sagen, dass der junge Häuptling die Denkweise seines Volkes in jedem Punkt repräsentiert.

    Vorlieben:
    Seit seiner Ernennung zum Gildenmeister sehnt sich Ahiga nun bloß noch mehr nach Ruhe und Frieden. Seine Position verlangt ihm einiges ab und lässt ihm manchmal wenig Zeit und Raum für sich selbst. Dafür weiß er diese Dinge jetzt jedoch noch mehr zu schätzen als früher und genießt jeden stillen Moment. Dennoch ist ihm etwa ein gutes Gespräch oder auch Musik und Tanz ebenfalls sehr teuer. Häuptling Ahiga ist ein Träumer, den man häufig in der ihm so verbundenen Natur vorfindet. Die einfachsten Dinge, wie zum Beispiel ein Lagerfeuer, das Rauschen des Windes und des Wassers, oder das Singen der Vögel, machen ihn schließlich immernoch am glücklichsten.

    Abneigungen:
    Engstirnigkeit und Stumpfsinn, sowie die Überschätzung der eigenen Person, sind dem nach Weisheit Suchenden in höchstem Maße zuwider. Ahiga ist der Meinung, dass jedes Wesen sein ganzes Leben lang zu lernen hat, was nur mit offenem Geist und Herzen möglich ist. Vorurteile und Schwarz-Weiß-Denken kann er daher nicht akzeptieren, ebenso wenig wie Hass und sinnlose Gewalt. Dazu kommt eine starke Abneigung gegen die Anhäufung materieller Besitztümer. Habgier oder Neid, doch auch die bloße Verschwendung von Dingen wie etwa Nahrung, gehen ihm gänzlich gegen den Strich.

    Stärken:
    Ahiga ist jemand, der einfach nicht aus der Fassung zu bringen scheint. Seine steinharte Geduld und die Fähigkeit, in so ziemlich jeder Situation einen kühlen Kopf zu bewahren, lassen sich hier leicht als Vorteile auflisten. Er hat seine Emotionen stets unter Kontrolle und weiß deren Kraft zu lenken. Körperlich ist er aufgrund seines Trainings in Höchstform, sodass der zwei Meter große Nirvajo eben genau die Kraft aufbringen kann, die man ihm zutrauen würde. Trotz seiner Größe ist er jedoch sogar noch flinker als kräftig und weiß allein schon durch seine bloßen Bewegungen zu beeindrucken. Seine magische Begabung geht natürlich mit seinen sonstigen geistigen Fähigkeiten einher und steht ihr daher in nichts nach. Der Gildenmeister besitzt ein umfangreiches Wissen über die Magie und deren Wirkungsweisen. Zu guter letzt kann man sicherlich auch sein gutes Aussehen und Charisma, sowie seine einfühlsame und freundliche Art, zu seinen eindeutigen Charakterstärken zählen.

    Schwächen:
    Ein starker Gerechtigkeitssinn ist einerseits nobel, andererseits aber auch alles andere als vorteilhaft. Ahiga kann sich höchstens unter extremsten Umständen jemandem oder etwas beugen, der beziehungsweise das seiner Meinung nach im Unrecht ist. Zwar lässt er selbst stets mit sich reden und geht auf Diskussionen ein, doch trifft das nun einmal nicht immer auch auf seinen Gegenüber zu. Sobald der strittigen Sache also keine Gründe oder Argumente unterliegen, stellt sich der Häuptling quer, was ihm von Zeit zu Zeit Ärger mit der Gesetzgebung einbringt. Eine weitere lästige Schwäche seiner Person ist, dass er sich für viele Dinge unwahrscheinlich viel Zeit lässt. Er fällt wichtige Entscheidungen nur unter Berücksichtigung aller Details und unternimmt nichts grund- oder bedenkenlos. "Spontan" ist der letzte Begriff, mit dem man ihn beschreiben kann. Auch verfällt Ahiga recht schnell in Tagträumerei und lässt sich von weniger wichtigen Dingen nur allzu leicht ablenken.

~*~ Relationships ~*~
    Familie:
    → Doba (Mutter) ←
    Doba ist im Alter von dreißig Jahren bei der Geburt ihres zweiten Sohnes Yiska verstorben. Ahiga hat nur noch wenige Erinnerungen an sie, da er zu der Zeit erst fünf Jahre alt war, schließt sie jedoch auch nach dreißig Jahren noch immer in seine Gebete ein und spricht zu ihr. Das meiste, was ihm heute über seine Mutter bekannt ist, erfuhr Ahiga von seinem Vater, welcher oft und gern in Erinnerungen schwelgt. Doba war eine gütige und ausgesprochen schöne Frau und die fünf Jahre mit ihrem Sohn auch eine gute Mutter. Ihr Verlust traf den ganzen Stamm sehr schwer. Viele behaupten mit Stolz, dass ihre beiden Söhne ihr nicht nur äußerlich sehr ähnlich sind.

    → Sani (Vater) ←
    Der inzwischen 65 Jahre alte Sani ist Ahigas Vater. Seit dem Tod seiner Frau ist er ein eher introvertierter und mürrischer Kerl. Dennoch pflegt er den Kontakt zu seiner Familie und steht seinen Söhnen stets zur Seite. Er ist seinerseits ein begnadeter Magier und hat sein Talent an seine Kinder weitergegeben. Innerhalb der Stammesgemeinschaft genießt er ein hohes Ansehen, auch wenn er nicht mehr für die Gilde arbeitet.

    → Yiska (Bruder) ←
    Yiska ist der fünf Jahre jüngere Bruder des Häuptlings. Anders als Ahiga ist er sehr lebhaft und redet um einiges mehr. Um den Platz des Gildenmeisters hat Yiska seinen Bruder nie beneidet. Er ist der Arbeit eher abgeneigt und hält auch die Kultur der Nirvajo nicht so hoch wie andere. Stattdessen interessiert er sich sehr für die restliche Welt. Daher ist er häufig auf Reisen und hat danach immer etwas zu erzählen. Obwohl die beiden Brüder mittlerweile sehr verzweigte Wege gehen, verstehen sie sich immernoch genauso gut wie früher.

    Freunde:
    Alle Mitglieder von Cait Shelter müssen sich vor ihrer Aufnahme in die Gilde schon mindestens einmal bewiesen haben. Für Ahiga lässt dies keinen Zweifel an ihnen aufkommen, sodass er innerhalb der Gilde ausnahmslos jeden als Freund und Freundin bezeichnet. Auch wenn seine Position denen der anderen übergeordnet ist und er zwangsläufig ab und an von seiner Macht Gebrauch machen muss, so sieht er sich trotz allem doch immer auf einer Stufe mit ihnen.

    Feinde:
    Es gibt oder gab bisher keine Person in Ahigas Leben, die er als Feind bezeichnen könnte. Diese Tatsache sieht er als großes Glück an, da ihm der Zwist zwischen Menschen allgemein äußerst zuwider ist. Seiner Meinung nach braucht nur derjenige einen Feind, der nicht anders als mit Zähnen und Krallen sprechen kann. Da die Welt jedoch voll von derartigen Wesen ist, rechnet der Gildenmeister fest damit, eines Tages jemanden seinen Feind nennen zu müssen.

~*~ Data ~*~
    Rang: Gildenmeister

    Kampftechnik:
    Sollte Ahiga es wirklich einmal zu einem offenen Kampf kommen lassen, muss er dafür schon einen guten Grund haben. Und in diesem Fall ist mit ihm auch nicht länger zu spaßen. Eine beachtliche sowohl physische als auch magische Kaft sowie eine unglaubliche Gewandtheit, die einem Gildenmeister würdig sind, machen den Nirvajo zu einem gefährlichen Gegner. Im Kampf scheint er vor dem ungeschulten Auge aufgrund der Geschwindigkeit und Art seiner Bewegungen meist zu schweben, plötzlich zu verschwinden und aufzutauchen oder sogar an mehreren Orten gleichzeitig zu sein.

    Magieausleger:
    - Elementarmagie: Leere
    Element: Luft
    Rang: Ausleger
    Beschreibung: Es ist dem Anwender mit diesem Ausleger gestattet, Leeremagie zu benutzen.
    Preis: 15.000 J
    Auslegungspunkte: 3

    Partner/Team: -

    Erledigte Quests:
    RangAnzahl
    C-Rang-
    B-Rang-
    A-Rang-
    S-Rang-
    SS-Rang-


~*~ Story ~*~
    Ziel:
    Was ist das Ziel eines Gildenmeisters? An oberster Stelle steht selbstverständlich das Wohl der Gilde. Egal unter welchen Umständen - die Gilde kommt immer zuerst. Ein so von Selbstlosigkeit geprägtes Handeln lässt natürlich wenig Platz für die eigene Person, was dem jungen Häuptling jedoch nicht viel ausmacht, da er sich voll und ganz mit den Mitgliedern seiner Gilde identifizieren kann. Persönlich genügt ihm etwas Zeit und Raum für sich selbst, die Überlieferung von Kultur und Wissen der Nirvajo und ein harmonisches Miteinander der Leute um ihn herum. Höhere Ziele verfolgt er nicht.

    Zeitlinie:
    JahrEreignis
    vor X400Erschaffung von Nirvana durch Roubaul // Auswanderung einiger Nirviten (den späteren Nirvajo) nach Joya // Auslöschung der Nirviten durch Nirvana
    X784Zerstörung von Nirvana durch die Allianz des Lichtes // Auflösung von Cait Shelter
    um X800Rückkehr der Nirvajo nach Fiore // Wiederaufbau von Cait Shelter
    X825Ahigas Geburt
    X840Ahigas Erhebung in den Stand eines Gildenmagiers
    X843Ahigas Erhebung in den S-Rang
    X857Ahigas Ernennung zum Gildenmeister
    X860heute
    Lebensgeschichte:
    Häuptling Ahiga gehört zur dritten Generation der Nirvajo, die in Fiore geboren wurde. Seine Eltern hatten die Reise aus dem Land Joya, in welches ihre Ahnen vor Jahrhunderten ausgewandert waren, noch miterlebt. Sie waren damals Kinder, halfen jedoch so gut es ging bei dem Wiederaufbau der alten Gilde mit. Nur etwa zwanzig Jahre später wuchs der Junge also in einer gleichermaßen neuen und alten Welt auf. Die Mentalität seines Volkes schlug bei ihm jedoch erst später an. Im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren, nachdem seine Mutter gestorben war, war Ahiga vielmehr ein Querschläger und Raufbold, der unter anderem auch sein überragendes magisches Talent ständig unter Beweis stellen musste. Aufgrund seiner Jugend wurde dieses Verhalten aber weniger kritisch beobachtet. Und außerdem sollte sich dies mit dem Augenblick ändern, in dem der Junge in die Gilde aufgenommen wurde. Man erkannte sein Potential und beschloss, ihn zu unterrichten. Dies umfasste nicht nur die magische Schulung, sondern vor allem die geistige. Plötzlich wurde Ahiga mit Demut, Verantwortung, Reue und allem anderen konfrontiert, mit dem er vorher nichts zu tun gehabt hatte. Daneben gab es nun ständig jemanden, der den Hitzkopf ohne Weiteres in seine Schranken weisen konnte. Und da auf der anderen Seite Ahigas Neugier und Wissensdurst sehr groß waren, wuchs er damals wahrhaft über sich hinaus. Es dauerte nicht lange, bis seine Fähigkeiten denen der anderen Magier gleichkamen. Und ebenso schnell übertraf er diese dann auch schon. So wurde er bereits im Alter von achtzehn Jahren in den S-Rang erhoben und durfte von da an auch an den Ratssitzungen der Gilde teilnehmen. Vierzehn Jahre später wurde er zum Gildenmeister ernannt.


Zuletzt von Ahiga am So Okt 02, 2011 1:20 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahiga
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Erfahrungspunkte : 0
Anmeldedatum : 01.09.11

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: Leeremagie

BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   Mo Sep 26, 2011 11:18 pm

Hallo!

Die Bewerbung ist soweit fertig. Einzig die Magie steht noch nicht fest. Ich konnte keine Informationen darüber finden, wie viele Ausleger man als Gildenmeister bei Charakterstart belegen darf. Es wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen würde.

Sollte der Charakter angenommen werden, hätte ich noch eine Bitte. Ich würde den "Cait Shelter"-Bereich gerne selbst moderieren, sofern das möglich ist. Ich habe keine Lust, wegen jeder kleinen Änderung einen Admin nerven zu müssen und würde auch ganz gerne meinen Avatar anstelle dem eines Admins über meinem Bereich sehen. Vielleicht lässt sich da ja etwas machen.

So viel erst einmal von mir. Ihr habt nun das Wort.

Gruß,
Ahiga
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   Mo Sep 26, 2011 11:32 pm

würdest du bitte den code so verwenden wie ich ihn vorgegeben habe? danke.
so... wegen ausleger, ja naja ein gm darf 2 haben, muss dafür aber eine starke attacke aber dafür einbüßen. so viel dazu. kurz und knapp. ^^
wegen dem gildenbereich, wenn du dich mal umgesehen hättest, hättest du gesehen, dass jeder gm den bereich selbst verwaltet Wink sollten aktualisierungen nicht vorgenommen werden, tuns die admins und mods. Wink aber da habe ich bei dir eigentlich keine bedenken, dass du diese aufgabe vernachlässigen wirst. ^^
den rest les ich mir dann soweit dann durch wenn ich mehr zeit habe. ^^ jedenfalls brauchste nun ein angenommen von mir und das eines anderen mod/admins. Wink


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahiga
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Erfahrungspunkte : 0
Anmeldedatum : 01.09.11

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: Leeremagie

BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   Di Sep 27, 2011 12:03 am

Alles klar. Wird erledigt.
Ich war davon ausgegangen, dass die User, die bisher die GM-Posten übernommen haben ohnehin schon Mods waren... mein Fehler.
Bis dann!

Gruß,
Ahiga

Edt.: Bewerbung wurde überarbeitet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
 
 
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Erfahrungspunkte : 0
Anmeldedatum : 23.08.11
Alter : 28

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel:

BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   So Okt 02, 2011 2:36 pm

Ich find die Bewerbung ganz schick nur die Story ist mir für nen GM ein wenig zu kurz, ABER es gibt ja schlimmeres, deswegen von mir,

Angenommen!!^^





Main Theme


Battle Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   So Okt 02, 2011 4:05 pm

Super. ich finde es soweit auch gut. Smile das die taellen nochj drin sind ist nicht tragisch.
wegen dem magieasuleger... die kenne ich bisher nicht, erstrecht nicht als elementarmagie. ich hoffe du kannst es dann bei der technikbewerbung genauer erläutern, damit auch ich was damit anfangen kann. ^^ *wissenstechnisch*
aber soweit auch von mir ein ANGENOMMEN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung: Ahiga   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung: Ahiga
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Bewerbung als Kraftfahrzeugmechaniker (ADAC)
» Bewerbung als Ausbilder der Polizei von Altis
» Bewerbung für den Polizeidienst
» BSG: Keine Sanktion bei Ablehnung einer Eingliederungsmaßnahme ohne Eingliederungsvereinbarung B 4 AS 20/09 R

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Storys :: Archiv :: Alte Chars-
Gehe zu: