Fairy Tail Storys

Schreibe deine eigene Fairy Tail Story
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ricalna Forde

Nach unten 
AutorNachricht
Nagi
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 27.08.11

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: Guns Magic/The Gunner

BeitragThema: Ricalna Forde   Fr Dez 16, 2011 8:55 pm

Charakterdaten von CharName

Charakterbild


Dekotext zum Charakter

~*~ Personality ~*~

    Name: Forde
    Vorname: Ricalna
    Spitzname: Master / Hell's Eye

    Geburtstag: 12.12.
    Alter: Äusserlich 19, Real 41

    Größe: 1,77m
    Gewicht: 207kg
    Haarfarbe/Länge: Silverweiß bis zum Kreuz
    Augenfarbe: Original Rot, linkes Auge gelb
    Geschlecht: Männlich
    Gildenzeichen: Lamia Scale auf Handrücken
    Wohnort: Oak Town

    Erscheinungsbild:

Ricalna erscheint nach außen hin wie ein gewöhnlicher Jugendlicher, wenn man genau hinsieht, erkennt man aber das sein linkes Auge nicht normal ist, es handelt sich dabei um ein Kybernetisches, magisches Auge. Über dem linken Auge, etwa bei der Schläfe befindet sich eine blitzförmige Narbe. Seine Haare sind silberweiß und gehen ihm bis zum Kreuz, am Nacken sind sie zu einem Schweif gebunden. An Klamotten trägt er ein schwarzes ärmelloses Shirt, darüber einen roten Mantel welcher etwa 10 bis 15cm über dem Boden aufhört. Dazu trägt er eine schwarze Hose und schwarze Stiefel. Um die Hüfte, über dem Mantel trägt er zwei schwarze Gürtel mit silbernen Gürtelschnallen die sich überkreuzen. An diesen Gürteln sind hinten die beiden Halfter für seine Pistolen befestigt. Sein linker Unterarm ist bis zur Hand verbunden, die Hand wird Großteils von einem Handschuh bedeckt bei dem die Finger freiliegen. Sein Rechter Oberarm ist von der Mitte bis zur Hand mit schwarzem Stoff bedeckt der Handschuh seiner rechten Hand ist Braun und die Finger liegen auch hier frei sind aber ebenfalls von einem Schwarzen Stoff bedeckt.

    Besondere Merkmale:
Was als erstes auffallen sollte ist sein Linkes Auge welches in ein Stechendes gelb getaucht ist, gleich an zweiter Stelle kommt dann die Narbe an der linken Schläfe

~*~ Character ~*~
    Persönlichkeit:
Ricalna hat eine schwer zu beschreibende Persönlichkeit, weder ist er immer gut gelaunt noch immer böse drauf oder wütend auf irgendwas. Allerdings ist er schon meistens in guter Stimmung, früher wurde er auch oft genug als Idiot bezeichnet, weil er sich nach außen hin meist gut gelaunt gab, selbst wenn er mies drauf war. So versucht er meist anderen das Gefühl zu geben alles sei in Ordnung oder alles wird gut. Doch auch Ricalnas Launen haben ihre Grenzen, so dass er ab einem gewissen Grad, explodiert er grade zu und lädt dann auch schwere Munition die eigentlich nicht für solche Aktionen geeignet ist, sondern eher dafür Festungen ein zu reißen.

    Denkweise:
Ricalna denkt möglichst unkompliziert, oft genug ist es eher so, dass er handelt bevor er denkt, was er aber bisher auch nie hat bereuen müssen. So gesehen ist er in seiner Denkweise dem guten alten Natsu nicht unähnlich, auch wenn er eine ganze Ecke intelligenter ist. Ricalna ist aber auch einer der versucht die beste Strategie heraus zu kriegen, wenn es um das Leben anderer geht. Spontan aber geplant könnte man das nennen, er heckt quasi innerhalb weniger Momente eine Idee aus die er dann prompt umsetzt.

    Vorlieben: Vorlieben Ricalnas gibt es recht viele, alle bis ins kleinste Detail auf zu listen würde eine Ewigkeit dauern, so werden nur die wichtigsten genannt. Zum einen ist da Ricalnas Vorliebe für Frauen, natürlich wie sollte es anders sein, er tut diesen ungern weh und sieht auch nicht gern wenn sie leiden. So will er auch nicht gegen eine Frau kämpfen, wenn es nicht anders geht, versucht er den Kampf zu gewinnen ohne ihr weh zu tun. Desweiteren hat er eine Vorliebe für den Vollmond, jede Vollmondnacht sitzt er auf dem Dach der Gilde und schaut zu diesem hinauf, es war zwar nicht immer so aber einen Grund dafür will er niemanden nennen. So bleibt es ein Geheimnis wieso er den Mond so anziehend findet.

    Abneigungen: Am meisten hasst er wohl Frauenschläger, wenn er sowas nur im Entferntesten sieht, scheint bei ihm schon eine Sicherung zu platzen. Wenn es nötig ist, geht er sofort dazwischen aber auch nur dann, wenn es sich um Ernst handelt und nicht um Spaß oder etwas Gestelltes. Ebenso hat er was gegen tiefe Gewässer, Ricalna ist absoluter Nichtschwimmer, aufgrund seines Gewichts und des Metalls in seinem Körper, geht er unter wie eine Bleiente.

    Stärken: Eine von Ricalnas Stärken ist, dass sein Körper von Metallknochen durchzogen wird, das gibt ihm zwar keinen extremen Vorteil jedoch wird er keine Knochenbrüche erleiden, in jedem Fall nicht so schnell.

    Schwächen: Trotz seiner Starken Metallknochen ist dies auch gleichzeitig ein Nachteil für ihn, so geht er im Wasser unter wie eine Bleiente und schlägt aus der Luft heraus auch auf dem Boden ein wie eine Bombe.


~*~ Relationships ~*~
    Familie:
    Vater: Tod (Graham Forde)
    Mutter: Tod (Lucy Forde)
    Schwester: Syal Forde (9 Jahre jünger als Ricalna)
    Ricalnas Schwester lebt noch doch weis er nichts davon die beiden haben sich damals aus den Augen verloren. sie ist mittlerweile so wie Ricalna ein Mensch mit Metallknochen.

    Freunde: Gildenmember

    Feinde: Leute aus Dunkel Gilden

~*~ Data ~*~

    Rang: Gildenmeister
    Kampftechnik: Ricalna kämpft sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf da seine Pistolen für beides ausgelegt sind macht es für ihn auch keinen Unterschied.
    Magieausleger:
    Guns Magic
    &
    Kybernetic Eye


    Partner/ Team: ---
    Erledigte Quests:
    C-Rang: 214
    B-Rang: 231
    A-Rang: 197
    S-Rang: 53
    SS-Rang: 39

~*~ Story ~*~

    Ziel:

    Zeitlinie:
    9 - Geburt seiner Schwester
    15 - Lernt Gunsmagic
    19 - stirbt bei Auftrag
    29 - erwacht an einem komischen Ort
    29 - beginnt Kybernetic Eye zu kontrollieren
    30 - verlässt den Ort seines erwachens
    30 - lässt seine Pistolen Diabolos Schmieden
    32 - erhällt seine Pistolen Diabolos
    32 - Tritt Lamia scale bei
    33 - Wird S-Rang
    41 - Wird Gildenmeister


    Lebensgeschichte:

Ricalnas Lebensgeschichte beginnt in einem Dort etwas außerhalb von Magnolia Town, damals noch alleine mit seinen Eltern, in dem Alter hatte er noch keinerlei Sorgen und Probleme und führte ein einfaches Leben. Als er dann 9 Wurde kam seine kleine Schwester zur Welt ab da an wurde es etwas komplizierter, jedoch nicht dermaßen das es ihn aus der Bahn geworfen hätte, und gegen besagte Schwester hatte er auch nix mal abgesehen das sich fast alles nur noch um sie drehte. Beide wurden älter und Ricalna war mittlerweile 15 so begann er von jemandem im Dorf Gunsmagic zu lernen, mit der er über Aufträge aller Art an Geld kommen wollte. Die Lehre dauerte nicht so lange wie man es von vielen anderen Magiearten kennt. Nach schon einem Jahr war er fertig und ließ es sich nicht nehmen vor seiner kleinen Schwester damit zu prahlen, die davon ziemlich fasziniert war. Mit 16 nahm er seine ersten Aufträge an, nachdem er seine Kopfgeldjägerlizenz erhalten hatte, diese Aufträge erledigte er zügig und zuverlässig. Seine Eltern waren Stolz und er hatte erreicht was er wollte, in diesem Alter bei einer kleinen Schwester wohl meist Beachtung. Und nun versuchte er dies zu halten und nahm immer schwerere Aufträge an bisher kam er gut damit klar, Als er 19 war jedoch nahm er einen Auftrag an der ihm einfach erschien, was er nicht wusste sein Ziel wurde nachdem er den Auftrag angenommen hatte auf ein Kopfgeld von mehreren Milliarden Jewel (vom Original Manga/Anime ausgehend) ausgesetzt, Ricalna hatte bisher nur Verbrecher gejagt die ein Kopfgeld von bis zu einer Millionen Jewel hatten. Als er dann sein Ziel ausfindig gemacht hatte schlug ihm eine Wand geballten Leids entgegen überall Leichen die schon ihr Glück versucht hatten und keiner hatte es auch nur ansatzweise geschafft ihm zu schaden, Ricalna wollte schon wieder umkehren als er eine Stimme vernahm und einen Stechenden Schmerz in der Brust spürte. Irgendetwas hatte ihn durchbohrt was es war konnte er nicht sehen, eine Art unsichtbare Klinge nahm er an, das Blut was an dieser hing war erkennbar die Klinge selbst jedoch nicht. Die Klinge hatte sein Kreuz durchbohrt Lebenswichtige Organe verletzt und schnitt noch weiter in sein Fleisch als die Klinge ihren Weg aus seinem Körper schnitt. Und dabei Schulter, Lunge und das linke Auge durchtrennte, der schnitt ging jedoch so entlang das er Ricalnas Hirn nicht beschädigte was für ihn am Ende ein Glücksfall sein sollte. Ricalna kippte nach vorne um und konnte kaum noch etwas wahrnehmen, er merkte noch wie jemand an ihm vorbei schritt doch danach wurde es auch schon schwarz und still....
10 Jahre vergingen und Ricalna wurde wieder wach, er war verwirrt, war er nicht so eben gestorben? Ein Blick an die Wand welche voller Spiegel war verriet ihm, dass etwas nicht stimmte. Seine Haare waren weiß, sein linkes Auge war goldgelb, er trug komplett andere Kleidung. Danach öffnete sich sogleich die Tür und eine anfänglich nicht vertrauenswürdige Gestallt trat ein. Sofort sprach Ricalna mehrere Fragen aus die wohl jeden in einer solchen Situation wichtig waren. diese Person lieferte recht schnell standfeste Antworten und er wusste nicht was er jetzt machen sollte, das inzwischen 10 Jahre vergangen waren toppte das ganze nochmal. Das seine Schwester im geschlossenen Nebenzimmer lag ahnte Ricalna nicht, er dachte sie wäre noch immer zuhause oder würde umher reisen schließlich war sie auch 18 oder 19 und würde da es keine Leiche gab nach ihm suchen. Damals hatte sie wirklich nach ihm gesucht, sie war etwa 17 als sie los zog und traf dabei auf den Selben Kerl dem Ricalna zum Opfer gefallen war, auch sie konnte nichts gegen ihn ausrichten, und die Gestalt die Ricalna wieder her gerichtet hat fand auch sie, sie schien hinter dem Killer auf zu räumen und Materialien zu suchen Ricalna selbst hatte so ein neues Exoskelett aus Magischem Metall erhalten, und auch seine Schwester hatte ein solches bekommen, beide nun sozusagen richtige Stahlschädel. Dann begann die Person nennen wir sie an dieser Stelle einfach mal Doktor, ihm über sein Kybernetisches Auge auf zu klären, apropos neue Körperteile, Ricalnas Lunge wurde ebenfalls ersetzt und aus einer passenden Leiche entnommen der Doktor kennt sich mit solcherlei aus so, dass es keine Probleme gab. das Training zur Kontrolle vom Kybernetischen Auge dauerte etwa ein gutes Jahr, danach verließ er den Doktor natürlich mit dessen Zustimmung und nachdem Ricalna sich über alles Wichtige über sein neues Exoskelett informiert hatte. Wieder zog er nun durch die Lande und ließ sich nach einigen Aufträgen neue Waffen anfertigen nach eigens entwickelter Struktur schmiedete der Schmied von Magnolia Town die Einzelteile und ließ diese dann zusammensetzen das ganze dauerte seine Zeit, 2 Jahre im genau zu sein in denen Ricalna die Materialien zusammen suchen musste und der Schmied neue schmiede Arten finden um das Metall so in Form zu bringen wie es gebraucht wurde. nach diesen 2 Jahren erhielt er dann seine beiden Pistolen und trat der Gilde Lamia Scale bei anfänglich lieferte er noch eine Quest nach der anderen ab, stets allein schon weil er niemanden in Gefahr hat bringen wollen, was im Nachhinein Schwachsinn war da sie an seiner Seite wohl sicherer gewesen wären als allein. Er erledigte so schon ziemlich schnell eine beachtliche Anzahl an Quests und nahm dann auch gleich am S-Rang Turnier teil welches er ebenso leicht gewann, an manchen Stellen erschien es ihm zwar noch schwer Bsp. der Kampf gegen einen der S-Rang Member doch am Ende wurde er durch gelassen. Als, nun S-Rang Member, trat er eine Quest des Rangs nach der anderen an, gelegentlich nun auch mit anderen S-Rang Membern die es ihm dann auch leichter machten dafür natürlich ihren Anteil kriegten und dergleichen. Nach einer Weile in der Gilde beschloss Ricalna einige Zeit zu verreisen, wenn man das so nennen konnte, die Gildenmeisterin Reiko fragte ihn wohin es gehen sollte und gab ihm nachdem er gesagt hat in welche Richtung gleich noch einen Auftrag, er sollte etwas bei einer anderen Gilde erledigen die Reiko schon lange ein Dorn im Auge gewesen war, er machte sich auf den Weg zu seiner Heimat um zu sehen ob seine Eltern noch dort lebten. Doch Fehlanzeige das Dorf war noch da, doch sein Familienhaus war vermodert und seit Jahren nicht bewohnt. Die Dorfbewohner erklärten ihm das das Ehepaar das dort früher mit ihren Kindern wohnte vor ein paar Jahren verstorben war und deren Tochter auf der Suche nach ihrem Bruder das Dorf verließ. So kam es dazu das Ricalna das Grab seiner Eltern besuchte, beide nebeneinander an einem recht schönen Platz auf dem Friedhof. Nach kurzer Trauerzeit reiste er weiter um den Auftrag zu erledigen den er von Reiko erhalten hatte, seine Schwester, so nahm er an, würde er schon irgendwann über den Weg laufen. Er zerlegte nun die Gilde regelrecht wie es Reiko befohlen hatte und kam wieder zurück zur Gilde wo er Bericht erstattete. Es vergingen wieder mehrere Jahre, weitere 8 Jahre und eines Tages trat Reiko ihren Platz als Gildenmeister ab. So benannte sie ihren Nachfolger, das war gerade vor einigen Tagen und sie ernannte Ricalna zum Gildenmeister.








Zuletzt von Reiko am Mi Dez 28, 2011 5:02 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ricalna Forde   Di Dez 20, 2011 11:53 pm

so, ich sehe mir die bw an, also keine einmischung bitte, ich mache es schritt für schritt. per pn kommt die korrektur auch nur schritt für schritt.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ricalna Forde   Mi Dez 28, 2011 5:03 am

ok, da meine berichtigungen hineinkopiert wurden, nun das ersehnte angenommen, benenn dich um und die sache ist unter dach und fach.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ricalna Forde   

Nach oben Nach unten
 
Ricalna Forde
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Storys :: Archiv :: Alte Chars-
Gehe zu: