Fairy Tail Storys

Schreibe deine eigene Fairy Tail Story
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rising Moon

Nach unten 
AutorNachricht
Touko
 
 
avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Erfahrungspunkte : 13
Anmeldedatum : 29.07.10
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: 0

BeitragThema: Rising Moon   Fr Aug 26, 2011 1:44 pm

Rising Moon



>.>.>Mitglieder<.<.<

    >.>.>Oberhaubt:

Gildenmeister/in:

    [x] Touko Murasame

Ratsmitglieder:

    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]


    >.>.>Mitglieder:

S-Rang Mitglieder:

    [x] Shiro
    [[url=]x[/url]] Frei

Normal-Rang Mitglieder:

    [x] Satsu
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]
    [[url=]x[/url]]


Dragonslayer:

    [x] Inoue Kenshin
    [[url=]x[/url]]


    Beschreibung:

Das Gildengebäude von Rising Moon gleicht einem Schloss, das jedoch das genaue Gegenteil eines sonst so prächtigen und prunkvollen Schlosses, wie in vielen Märchen. Es ist düster und wirkt, als würde es jeden Moment einstürzen und zu eine Ruine werden. Für eine Dunkelgilde jedoch perfekt. Nur eher finstere Gestalten wagen es sich dieses Gebäude zu betreten, um ein Mitglied von Rising Moon zu werden. Doch nicht jeder kann einfach so mal eintreten. Viele müssen Test bestehen in verschiedensten Arten. Nur wenige werden einfach so aufgenommen. Das hatte sich so erst durch die neue Gildenmeisterin Touko Murasame geändert. Sie will die stärkste Gilde in ganz Fiore aufbauen und will Schwächlinge nicht in ihrer Gilde haben. Zusammenhalt ist dennoch gern gesehen und eigentlich ein Muss. Raufereien sind dort alltäglich und werden als nichtig abgetan, solange es kein Kampf auf Leben und Tod ist. Meist sind solche Kämpfe untereinander eher als eine Art Ausdruck von Stärke. Jedoch ist Rising Moon nicht umsonst eine Dunkelgilde. Sie machen kurzen Prozess in so gut wie allem was sie tun. Sie fackeln nicht lange und nehmen eher wenig Rücksicht auf Verluste. Wenn es sein muss töten sie auch, ohne mit der Wimper zu zucken. Nur selten werden Gefangene genommen und in den Türmen der Gilde eingesperrt, oder gar in den Kellergewölben, wo es modrig riecht und nur so von Ungeziefer wimmelt. Wer sich also entschließt der Dunkelgilde Rising Moon an zu schließen, sollte genau wissen, worauf er oder sie sich einlässt. Finden, können nur wenige die Gilde, per Zufall in ihr Landen, kann öfter mal vorkommen, ansonsten werden die neuen Mitglieder gefunden…. von denen, „die Späher der Gilde“ genannt werden und die Kontaktpersonen zwischen den Wesen von Fiore und der Gildenmeisterin und Ratsmitgliedern sind.

    Gildengebäude:



    Gildenstandort:

Natürlich hat es einen magischen Schutzwall, der verhindert, dass das Gebäude auf den ersten Blick zu erkennen ist.
Wenn man die magische Barriere durchquert, steht man fast direkt for dem Schloss von Rising Moon. Rising Moon befindet sich zwischen dem Gebirge und einem Wald. Der rote Punkt auf der Karte makiert den Standort. Richtig wissen tun es nur Gildenmitglieder und finden den Weg stets zurück. Was wohl an dem Gildenzeichen liegen dürfte. So wurde es beschlossen. Welche die nicht der Gilde angehören, können sie nur finden, wenn sie einen wirklich guten Orientierungssinn besitzen. Ansonsten landet man nur per Zufall bei der Gilde, durch den magischen Schutz.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairystory.forumieren.org
 
Rising Moon
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie gefällt euch Sailor Moon Crystal eigentlich?
» Sailor Moon Silberkristall
» Warrior Cats: Rising Sun
» Glass Moon
» ⇝ Mystische Wesen…und ich soll eins davon sein?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Storys :: Archiv :: alte Besprechungen-
Gehe zu: