Fairy Tail Storys

Schreibe deine eigene Fairy Tail Story
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kahoko Hino (Za von Touko)

Nach unten 
AutorNachricht
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Kahoko Hino (Za von Touko)   So Sep 04, 2011 3:44 am

Charakterdaten von Hino Kahoko

Charakterbild
Spoiler:
 

Music is my live and my live is my music.

~*~ Personality ~*~

    Name: Hino
    Vorname: Kahoko
    Spitzname: Hoki oder eben Hino

    Geburtstag: 27.02.
    Alter: 18 Jahre

    Größe: 1,62m
    Gewicht: 45kg
    Haarfarbe/Länge: rot, ihre Haare gehen vorn etwas über den Busen, von hinten gehen gehen knapp unter die Schulter.
    Augenfarbe: gold
    Geschlecht: weiblich
    Gildenzeichen: Cait Shelter, am Hals fast hinter dem rechten Ohr.
    Wohnort: Cait Shelter Gildenhaus

    Erscheinungsbild:

Mit ihren, naja feuerroten Haaren, fällt Kahoko schon sehr auf, da sie ja schon fast leuchten. Doch das wird auch eher nur durch ihre goldenen Augen betont. Einfach ein auffälliges Bild, gibt sie ab und ist schön an zu sehen. Auch wenn sie nicht gerade groß ist, wirkt sie durch ihre schlanke Figur größer als sie ist. Ihr stehen nahezu alle Arten von Kleidern. Meist trägt sie aber lieber bequeme Kleidung, so wie ihre einstige Schuluniform, die sie immer noch liebend gern trägt. Sie steht ihr und auch solch eine Kleiderrichtung mag sie sehr, da es auf gewisser Weise erwachsen aussieht und doch nicht. Eine seltsame Beschreibung dafür, aber so sagt sie es selbst immer mal wieder. Ansonsten zieht sie sich auch gern schöne Kleider an, oft welche die trägerlos sind. Solche Kleider kann man meist zu irgendwelchen Veranstaltungen tragen, oder sie trägt sie, wenn sie mal kleine Auftritte mit ihrer Violine hat. Ihre Haare trägt sie auch immer mal wieder anders. Meist ist sie zwar mit offenen Haaren an zu treffen, doch gern macht sie sich einen Zopf, wo unten noch offene Haare frei liegen können. Oder welche die eben passend zu den schicken Kleidern sind. Man kann also jederzeit mal mit ihr ausgehen, ein passendes Kleid hat sie immer im Schrank hängen. Nur schminken tut sie sich nie, da sie selbst das nervt und es eher für unnötig hält. Aber das liegt wohl auch daran, dass sie immer lange braucht, wenn sie sich mal schminken sollte, da sie es selten macht. Dazu trägt sie dann auch sonst einen blumigen Duft, da sie Blumen ebenso sehr mag wie ihre Violine und die Musik an sich. Der einzige Duft, den sie als Parfüm nicht mag, ist der Duft des Flieders. Lieber mag sie den Geruch dieser Blume in der freien Wildbahn, da riecht er nicht extrem und verteilt sich anständig in der Luft. Eher nimmt sie den Duft von Rosen oder Lilien, welche ihre Lieblingsblumen sind. Jeden Tag wechselt sie das Parfüm, passend zum Outfit. Es sei denn sie trägt sportlichere Kleidung, da nimmt sie sehr dezente Düfte, da sie meist, gerade dann, wenn sie sportlich gekleidet ist, in Schwierigkeiten gerät oder ihren Freunden zur Hilfe eilt. Da passiert es schnell, dass ihre Kleidung kaputt geht oder einfach nur dreckig. Wenn sie auf Missionen geht, weiß sie, dass es dreckig wird und zieht deshalb auch von vorne herein sportliche Kleidung an, je nachdem was es für eine Quest ist, die sie erledigt.

    Besondere Merkmale:

Ihre goldenen Augen, die ihre Haare betonen und durch ihre Haare manchmal sogar noch mehr funkeln.

~*~ Character ~*~
    Persönlichkeit:

Kahoko ist von Grund auf eine Frohnatur. Stets trägt sie ein Lächeln im Gesicht, selbst wenn es ihr schlecht ergeht. Sie möchte anderen nicht unnötig Sorgen bereiten und behält ihre Probleme eher für sich. Dafür hilft sie auch umso mehr den anderen, vor allem ihren Freunden. Wenn ihre Freunde ihre Hilfe benötigen, ist sie sofort zur Stelle und tut alles was in ihrer Macht steht, da sie so ein hilfsbereiter Mensch ist. Nachtragend kann sie nicht sein, weil es sie selbst nur umso mehr betrüben würde andere wegen ihr Leiden zu sehen. Wird jemand bedrängt oder irgendwie in Schwierigkeiten mit anderen, meldet sich ihr Gerechtigkeitssinn und sie geht dazwischen, egal wie aussichtslos es sein möge. Kahoko bleibt auch dabei stets optimistisch und kämpft für ihre Freunde. Auf sich selbst gibt sie sich da eher weniger acht. Auch auf Romantik legt sie keinen großen Wert, da sie oft, ihrer Meinung nach, zu oft, von Jungs geärgert wurde. Freundschaft ist ihr da sehr viel wichtiger, gerade auch deshalb, weil sie ihre Familie verloren hatte als sie noch klein war, abgesehen von ihrem Bruder der 1 Jahr älter ist als sie. Was ihr ebenso sehr wichtig ist wie ihre Freund und deren Wohlergehen ist die Musik. Vor allem liebt sie ihre Violine, die sie geschenkt bekommen hatte von ihrer Mutter, bevor diese verstarb. Da sie es als sogenanntes Erbstück ihrer Mutter sieht, passt sie darauf besonders gut auf und trägt es überall hin mit sich rum. Was die anderen dabei von ihr denken ist ihr in diesem Punkt sogar egal. Auch wenn es sie im Grunde schon verletzt. Eigentlich ist sie eine sehr sensible, aber versucht stark zu sein und gibt sich nach außen hin auch stark. Weshalb sie wohl auch von ihrer Kindheitsfreundin irgendwie bewundert wird. Ist sie jedoch allein, gerade nachts, dann lässt sie ihre sensible Seite heraus und weint sich sogar in den Schlaf, mit den Gedanken an ihre Familie. Manchmal kann man ihre sensible Seite auch beim Spielen der Violine erkennen, wenn man sie lange genug beobachtet und kennt. Sie steckt sehr viel Gefühl in das Spiel der Violine, so, dass sie manchmal sogar die Welt um sich herum beinahe vergisst. Dadurch kann man sie sogar manchmal peinlich erwischen, beziehungsweise berühren. Nur nach und nach, entdeckt sie auch die Liebe für sich. Sie weicht zwar so oder so den Fragen nicht wirklich aus, wenn ihr welche gestellt werden, bezüglich der Romantick aber sie errötet ganz sacht, wenn sie sich selbst dabei ertappt, dass sie romantische Gefühle hegt oder meint in sich zu erkennen. Versucht aber auch ganz schnell solche Gedanken schnell wieder los zu werden und wird schnell abweisend. Jungs die sie näher kennen lernen wollen, müssen wohl erst über die Freundschaft an sie heran kommen und nach und nach ihr Herz erobern, dass sich fast vor Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit sehnt, zerfrisst. Dadurch mag sie ein wenig verbittert rüber kommen, ist sie jedoch nicht. Durch ihre positive Denkweise an sich, sieht sie das jedoch alles nicht so schlimm, wie es für manch andere aussieht, die sie wirklich kennen und redet sich manches selbst einfach schön. Da könnte man Kahoko sogar als stur bezeichnen, auch wenn man es immer wieder auch anders legen kann, da sie allgemein sehr ehrgeizig ist und nie wirklich aufgibt.

    Denkweise:

Man könnte eigentlich sagen, dass Kahoko eine recht simple Denkweise hat. Sie sieht alles erst mal aus der Positiven Warte und denkt eher wenig an schlechte Dinge. Auch wenn sie ab und an doch mal zweifelt. Sie strebt sehr die Gerechtigkeit an und handelt auch entsprechend. Neutral geht sie an die meisten Sachen heran und versucht eben das Positive da heraus zu sehen und versucht auch eben dies zu vermitteln. Auch das Verzeihen ist eine Art Denkweise von ihr, da sie es so sieht, da sie ja nicht so nachtragend ist. Es bringt nicht wirklich voran, nachtragend zu sein. Es ist nur ein langanhaltender Schmerz. Der so lange währt, bis man es vergisst. Also im Groben und Ganzem, denkt sie stehts positiv und sieht auch immer erst das Positive, bevor sie negativ denkt.

    Vorlieben:
    Kahoko´s Vorlieben sind ganz klar, die Blumen, Pflanzen allgemein und die Musik. Am liebsten hat sie ihre Violine, auf der sie manchmal spielt, da sie diese von ihrer Mutter bekam. Sommernächte liebt sie genauso, wenn sie dann auf einer kleinen Anhöhe steht und dann auf ihrer Violine spielt.

    Abneigungen:
    Es ist leicht die Abneigungen von Kahoko auf zu zählen. Es sind nicht viele und eigentlich auch vollkommen verständlich. Was wohl sehr viele nicht leiden könne, ist, wenn jemand seine oder ihre Freunde in Bedrängnis oder Gefahr bringt. Durch ihren sogenannten Beschützerinstinkt, den sie auch besitzt, begibt sie sich selbst ständig in Schwierigkeiten. Aber das ist ja nicht das was sie nicht leiden kann, es geht ihr eher um die Person, die das auslöst. Menschen die nur auf ärger oder stress aus sind, haben bei ihr da schlechte Karten. Rücksichtslosigkeit kann sie demnach genauso wenig leiden, wie Machos. Die gehen ihr absolut auf den Geist.

    Stärken:
    Ihre Sträken liegen ganz eindeutig darin, dass sie so umgänglich ist und immer hilfsbereit ist. Ihr sonniges Gemüt steckt auch manchmal andere an. Vorallem kann sie auch mit ihrer Musik die Menschen und Tiere in ihren bann ziehen. Zwar nicht beeinflussen aber minimal das Gemüt aufhellen mit fröhlicher Musik oder leicht traurig Stimmen, mit entsprechender rührender, trauriger Musik. Was auch dazu gezählt werden kann, ist, dass sie im Grunde nie gleich aufgibt. Sie versucht alles bis zum Schluss.

    Schwächen:
    Da sie recht emotional reagieren kann, ist sie dadurch auch recht gut angreifbar, was das Verbale angeht. Vorallem wenn es um ihre Familie geht, kann sie recht empfindlich reagieren und schnell auch etwas falsch verstehen. Da sie aber auch einen gewissen Maß an Beschützerinstinkt besitzt, könnte sie auch darüber angreifbar werden, auch wenn es zugleich eine Stärke sein aknn.

~*~ Relationships ~*~
    Familie:

    Mutter: Kasumi Hino (28, verstorben)
    Vater: Tetsuyoshi Hino (42, getötet worden)
    Stiefmutter: Rurika Hino (40, getötet worden)
    Schwester: Yui Hino (4 Jahre, aus den Augen verloren)

    Freunde:
    Für Kahoko sind alle aus der Gilde ihre Freunde und fast wie eine Familie.

    Feinde:
    Kaho hat nur dann Feinde, wenn sie sie sich zur Feindin machen, ansonsten, da sie umgänglich ist, hat sie im Normalfall keine.

~*~ Data ~*~

    Rang: Normal-Rang
    Kampftechnik: Ihre Technik beruht sich allein auf ihre Magie, da sie körperlich nicht so stark ist. Auch hält sie sich mehr im Hintergrund und versucht von der Distanz aus an zu greifen.
    Magieausleger: Holder: Instruments

    -Holder: Instruments
    Element: -
    Art: Holdermagie
    Rang: Ausleger
    Preis: -
    Beschreibung: Holder Instruments ist eine sehr komplexe Magieart. Sie lässt den Anwender verschiedene Arten von Musikinstrumenten herbeirufen. Die herbeigerufenen Instrumente können einem Element zugeschrieben sein oder auch neutral bleiben und einfach nur Musik hervorbringen. Hinzu kommt auch, dass der Anwender selbst die Zauber je nach Instrument eine andere Wirkung hervorrufen lassen kann. Jedoch auf ein Element pro Instrument beschrenkt ist. Insgesamt können bis zu vier verschiedene Elemente mit den Instrumenten erlernt werden. Die Instrumente können nicht zugleich gespielt werden. Ein neues Instrument wird dann mit dem gerade verwendeten ausgetauscht. Eine Art Requip findet statt. Die Instrumente können entweder durch den Namen des Instruments oder durch das Wort Requip, sowohl ausgesproichen, als auch gedanklich, ausgetauscht werden, welches jeweils eine endsprechende Stufe der Willenskraft benötigt.

    Attribute: -

    Partner/ Team:
    Erledigte Quests:
    C-Rang: 6
    B-Rang: 4
    A-Rang:
    S-Rang:
    SS-Rang:

~*~ Story ~*~

    Ziel:

Kahkos Ziel ist ganz einfach, so wie so einiges an ihr. Sie möchte stärker werden, um nicht mehr schwach zu sein und ihre Schwester beschützen zu können, auch wenn sie weiß, dass gewisse Schwächen, ebenfalls auch Stärken sein können. Zusätzlich aber möchte sie die beste Violinistin der Welt werden. Dadurch hofft sie einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen, damit ihre Schwester sie oder sie ihre Schwester, finden kann. Sie will auch ihre Eltern rechen und herausfinden, wer ihnen das angetan hatte und warum.
    Zeitlinie:

    00 Jahre: Geburt.
    04 Jahre: Begann Violine zu spielen und leichtes Training der Magie
    06 Jahre: Mutter verstorben, bekam die Violine ihrer Mutter vererbt.
    09 Jahre: rainiert so gut es geht weiter mit ihrem Vater und unterstützt ihn so gut sie kann
    13 Jahre: Bekam eine neue Mutter, Rurika
    14 Jahre: Bekam eine Schwester, Yui
    16 Jahre: deutliche Verbesserung ihrer Fähigkeiten, trainiert aber weiter wie bisher
    18 Jahre: verlor ihre Schwester aus den Augen, tot ihrer Eltern,Beitritt von Cait Shelter und beginn der ersten Quests
    18 Jahre: Beginn des RPG´s, Heute

    Lebensgeschichte:

Kahoko hatte eine sehr gutherzige Familie und konnte entsrechend auch aufwachsaen. Sie verlief auch ohne große Probleme bis ihre Mutter, Kasumi, im Alter von 28 Jahren schon verstorben ist. Sie war eine begnadete Musikerin und hatte auch die Liebe zur Musik an ihre Tochter weiter gegeben. Die Magie hatte sie jedoch von ihrem Vater geerbt und hatte durch die Liebe zur Musik, sich entsprechend entwickelt. Ihr Vater war am Boden zerstört, dass seine Frau schon im frühen Alter gestorben war und er nun mit seiner 6-jährigen Tochter allein klar kommen musste. Das Verhältnis war bisher immer gut zwischen den dreien und war auch nach dem Tod der Mutter noch gut intakt. Er trainierte Kahoko um ihre Magie zu verbessern und versuchte ihr ein guter Vater zu sein, auch ohne die hilfe der Mutter. Dies ging einige Jahre so und war auch recht gut verlaufen, da die kleine Kahoko ihren Vater so gut wie sie konnte, unterstützt hatte. Sie unterstützte ihn, indem sie so einiges im Haushalt übernahm, nachdem sie altgenug und auch groß genug war, um an alles heran zu kommen. Nichts desto trotzt, half ihr Vater selbstverständlich mit dem Haushalt bis ihr Vater, Tetsuyoshi, sich mit 37 Jahren dann eine neue Frau gesucht hat. Sie war ebenso bildschön wie Kaho´s Mutter und hatte eine guteherzige Seele. Das spürte die junge Kahoko und schloss Rurika schnell in ihr Herz. Ein Jahr darauf war es dann soweit und Kahoko sollte eine Schwester bekommen. Das kleine Mädchen bekam den Namen Yui, welchen sich Kahoko aussuchen durfte. Sie liebte ihre kleine Schwester von beginn an und passte stets auf den Zuwachs auf. Nebenbei verbesserte sich Kahoko stets weiterhin in der Magie und der Musik, die sie schon seit klein auf schon sehr gut beherrschte. Der Frieden in der Familie und das Glück sollte nicht lange wehren. Als Kahoko gerade erst wenige Tage zuvor das 18te Lebensjahr volendet hatte, wurde ihre Familie getrennt und zum Teil getötet. Ihr Herz wurde entzweit und mit bitteren Tränen in den Augen verließ sie das Brennende Haus der Eltern, mit der kleinen Schwester an der Hand. Die Flucht verlief nur anfangs gut. Sie wurden verfolgt und angegriffen. Kahoko konnte die Feinde nur geringfügig abwehren und ihrer Schwester zur weiteren Flucht verhelfen. Sie schwor sich, sie zu finden, damit sie gemeinsam leben können und ihre Eltern rechen können.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kahoko
Hime-sama
avatar

Anzahl der Beiträge : 312
Erfahrungspunkte : 14
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Kahoko Hino (Za von Touko)   Di Dez 27, 2011 7:22 pm

so, es kann dann ma eben drüber geschaut werden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
 
 
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Erfahrungspunkte : 0
Anmeldedatum : 23.08.11
Alter : 29

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel:

BeitragThema: Re: Kahoko Hino (Za von Touko)   Mi Dez 28, 2011 1:42 am

was soll ich sagen außer färb dich ein

Angenommen





Main Theme


Battle Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kahoko Hino (Za von Touko)   

Nach oben Nach unten
 
Kahoko Hino (Za von Touko)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lisana Hino bearbeitet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Storys :: Archiv :: Alte Chars-
Gehe zu: