Fairy Tail Storys

Schreibe deine eigene Fairy Tail Story
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shiros Blutgarten

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Shiros Blutgarten   Mo Okt 10, 2011 10:26 pm

Tief in den Gärten von Rising Moon liegt eine Dornenkuppel, sie ist bedeckt von blutroten Rosen die alles Wasser das auf sie fällt ebenfalls blutrot färbt , so winden sich blut ströme durch die Gärten ,wenn es regnet . Bei der Kuppel Handelt es sich um eine kleinen Garten den Shiro durch ihre Magie verändert hat. Inner halb der Kuppel die nur einen Eingang hat , herrscht gedämpftes Angenehmes Licht . In der Mitte des Garten steht ein weißes Platto aus Marmor , auf dem Tische mit essen und trinken so wie ein sofa und ein kleiner Tisch stehen . Umgeben ist das Plato von Blumen Feldern es sind Rosen in allen möglichen Rottönen . Durch den Garten schlängel sich rote Flüsse. Alles in allem Ist es idillisch doch auch bedrohlich , so wie shiro selbst . Leise hört man Vögel singen .

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Shiro lag mit hochgelegten Beinen auf dem Sofa und as Schockolade . Sie summte leise ein Lied und schloss die Augen . Für sie war dieser Ort absolute entspannung . Wann immer sie ruhe brauchte zog sie sich hier her zurück . Heute war es ehr aus langeweile , als aus stress . Sie mochte diesen Platz einfach zu gerne . Gedankenversunken schuf sie mit Blut Kunst , komplexe Gebildet aus ihrem Blut und lies sie durch den Garten schweben . Innerlich unterhielt sie sich mit Red man über die letzte Mission , sie hatte viel Tot gebracht und eine ganze Stadt ausgelöscht . Doch Shiro hatte probleme mit den ganzen toten und so muste sie sich erst einmal wieder bereuigen ,es war alles etwas viel gewesen , und sie hatte noch nicht mit Touko gesprochen .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touko
 
 
avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Erfahrungspunkte : 13
Anmeldedatum : 29.07.10
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: 0

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Di Okt 11, 2011 8:05 am

Touko war es langsam zu viel geworden mit dem Getöse in der Eingangshalle. Viel zu viele betrunkene Männer die pöbelten und Frauen versuchten rum zu kriegen. Manchmal war sie es leid, aber sie waren eben gute Kämpfer und stärken die Gilde. Um vor dem Trubel zu flüchten, zog sie sich in den Blutgarten zurück den Shiro veränderte. Touko wusste nicht warum aber sie fühlte sich hier sehr wohl. Kaum das sie den Garten betrat, entdeckte sie die kleine Shiro. Sie musste schmunzeln als sie sah, wie sie mal wieder mit ihrer Magie spielte. "Wie geht es dir shiro?" ,fragte Touko mit recht sanfter Stimme, die sie eher selten zeigte.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairystory.forumieren.org
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Di Okt 11, 2011 8:29 am

Shiro bemerkte Touko erst als diese sie ansprach , plötzlich aus ihren Gedanken und Träumerein gerissen, zerfiel die Blut Kunst und das Blut sickerte in den Boden. Es dauerte etwa 5 Sekunden bis Shiro Touko erkannte,dann wurden ihre Augen größer und ein unschuldiges Lächeln breitet sich auf ihrem Gesicht aus. Mit leicht unsicheren Schritten rannte das junge Mädchen auf Touko zu, dabei wehten ihre Weißen im Wind. Als sie Touko erreicht hatte umarmte sie diese mit einem freudigen Lachen und vergrub ihr Gesicht im Stoff der Kleidung Toukos. Nach ein paar Sekunden schaute sie ihre Gildenmeistern mit leuchtenden Augen an .
"Uns geht es gut. Und dir du sieht gestresst aus ?" Shiro sprach wie meist im Plural und schloss Red man so in ihre Aussage mit ein. Ohne wirklich nach zudenken, wartet sie Toukos Antwort erst ganicht ab , sondern setzte mit leicht schüchterndem Blick nach .
"Du Touko ...? Ist es richtig böse Menschen zu töten ?" Ihr Frage bezog sich auf ihre letzte Mission in der sie ein Dorf bzw eine kleine Stadt von einer Bande Sklavenhändler befreit hatte, dabei hatte Red man beinah die ganze Stadt in Blut erträngt. Und Shiro war sich wie immer nicht sicher ob dies richtig gewesen war. Hier wurde mal wieder auch der unterschied im Geistigenalter zwischen ihren Beiden Persönlichkeiten klar . Wären Red man das verhalten eines Erwachsenen an den tag legte. War das Verhlaten von Shiro teil so wie das eines 13 Jahre altem Mädchins .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touko
 
 
avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Erfahrungspunkte : 13
Anmeldedatum : 29.07.10
Alter : 29
Ort : Berlin

Charakter
Attri-Punkte: 0
Jewel: 0

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Okt 13, 2011 7:49 am

Als Shiro auf sie zugestürmt kam, machte sich Touko kurz innerlich darauf gefasst, fast um zu fällen. Doch zum Glück geschah es nicht und Shiro vergrub ihr Gesicht in ihre Kleidung. Ein kurzes Seuftzen erklang von Touko und sie legte behutsam ihre Arme um Shiro. Sie konnte dem jungen weißhaarigen Mädchen auf die erste Frage nicht antworten, da ihr keine Zeit gelassen wurde diese zu beantworten. Bei der zweiten musste sie irgendwie schmunzeln. "Was du getan hast war richtig. Du brauchst dir deshalb keine Gedanken machen. Der Auftrag wurde erfüllt, was mit den Sklavenhändler passieren sollte war eh nicht gewiss. Sie haben ihre gerechte Strafe erhalten", sagte sie ruhig, als sei dies normal. Ihr selbst war es egal was mit denen passiert war und hegte für solche Dinge kaum Gefühle. Früher hatte sie sich wohl auch solche Gedanken gemacht, doch sie war eine erwachsene Frau und hatte eine Gilde zu leiten. Ihr war es jedoch wichtig, dass sich auch alle entsprechend wohl gefühlt haben. Sie strich kurz über das weiße Haar und entzog sich langsam der Umarmung und ging auf das Sofa zu, um sich zu setzen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairystory.forumieren.org
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Di Okt 18, 2011 8:41 pm

Shiro setzte sich auf den Tisch gegen über von Touko . Plötzlich breitete sich ei Grinsen auf ihrem Gesicht aus und ihre augen wurde dunkler , ihr ganzes gesicht schien wie abgedunkelt.So eben hatten ihre Persönlichkeiten getauscht. Mit einer Stimme in der Wahnsinn und Blutgier mitschwangen sprach Red man
"Meine Gildenmeisterin, der Auftrag wurde wie gewünscht er ledigt. Nun wie draf ich dir nun von Nützen sein ? Wann werden wir den offizellen Gilden eine lektion erteilen ?"
eines der Typischen Theme Redmans schon immer wollte sie die offizellen gilden brennen sehen . Red man grinste immer noch und bewegte leicht verspielt ihre beine , die über dme boden Hingen . Ihre dunkel Roten augen fixierten Touko und warteten auf eine Antwort
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 9:18 pm

Hako betritt den Garten der Rising Moon Gilde. Als er tiefer hinein ging fand er eine Dornenkuppel. Dies war für Hako sehr eigenartig den diese war bedeckt mit blutroten Rosen. Er wusste nicht genau was er davon hallten sollte und beschloss sich die Kuppel genauer anzuschauen. Er betrat die Kuppel ohne groß weiter zu denken und war ein wenig überrascht was sich in der Kuppel befand. Ein Sofa und scheinbar ein Tisch welches in einer Kuppel sich befand. Er auf den Sofa die Gildenmeisterin Touko sitzen und auf den Tisch war ein Mädchen mit weißen harren zu sehen welches gerade ein sehr breites Grinsen hat. Hako hörte zu was das Mädchen sagte in Bezug auf die offiziellen Gilden. "Da scheint wohl jemand ein großen hast auf die offiziellen Gilden zu haben." sagte Hako spöttisch und blickte sie in ihren Augen. "Oder hast du einfach nur langweile und willst alles zerstören?" Hako selbst setzte einen bösen Blick auf das Mädchen und war gespannt wie sie reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 9:33 pm

Mitten ins gespräch platzte irgend ein Kerl er gehöhrte zur Gilde das wuste shiro und das er normal rang war. Zu seinem Pech war Red man die die gerade die kontrolle hatte , und diese regierte auf das respecktlose verhalten des magiers Weniger gut . im Bruchteil einer Sekunde war ihre rüstung ausgefahren und sie hatte begonne zauber zu wirken . Da der gesamte Blut garten sprich die pflazen rosen ,blutbäche ect aus shiros Blut bestanden konnte sie einfach diese nutzen und so mit kostete es sie keinen deut Magie . Ausallen winkeln udn richtungen schossen blutfesseln verstärkt durch blut kunst her vor so das es keinen aus weg gab . Zu gleich bildeten sich über all bluts tropfen die von den pflanzen ab gesondert wurden und zu Bloody Neels wurde es muste 200 oder mehr sein die um Kage herum schweirten und nur wenige cm vor seiner körper stoppten . Shiro selbst hatte sich mit unglaublicher geschwindigkeit zu kage bewegt und sah aus wie ein rache Engel da sich BLutige pfade an ihrem rücken gebildet hatten und auf Kage zeigten . Shiro selber hielt im die Blutklingen an den Hals

"WIE KANST DU ES WAGEN GEWÜRM ERKLÄR DICH DU STÜCK SCHEIße . DEINE GILDEN MEISTERIN UND EINEN S RANG ZU UNTERBRECHEN ICH SOLLTE DICH TÖTEN "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 10:03 pm

Hako wusste nicht was passierte aber irgendwie verformte sich der Blumengarten und innerhalb der kürzesten zeit steckte Hako in einer Zwickmühle. Nun war ihm Klar das es kein gewöhnlicher Garten war sondern irgendwie von ihr Kontrolliert wird. Er konnte den Geruch von Blut wahrnehmen jedoch wusste er nicht genau wieso. Verletzt wurde er nicht jedoch sollte er auf passen was er sagte. Anscheinend gehörte sie wohl zu den S Rang Magiers da sie schnell ist und weißt wie sie ihre Magie nutzt. Hako hatte keine lust sich zu erklären nachdem er angeschrien wurde. Da er gerade in der Zwickmühle war konnte er nicht wirklich sich verteidigen. "Weißt du ich habe im Moment gerade keine lust mich zu erklären." sagte er ohne eine Spur von Angst zu haben. "Und mit dieser Rüstung bist du sowas von nicht süß." setzte er noch oben drauf. Für ihn war es Interessant zu sehen wie das Mädchen reagiert und er war sich sicher das sie ihn nicht töten würde sonst hätte sie es schon längst getan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 11:11 pm

Red man kochte vor wut und dann war ihr alles egal sie lis einfach ein par der blut nadeln zu stechen keine die irgend etwas wichtiges trafen aber eine in jedes bein und in jeden arm .dann wollte sie blutige Pfade los schicken doch diese stopten direkt vor kages Nase.
RED NEIN ER GEHÖHRT ZU GILDE . Sprach Shiro mit ganz andere süßer lieblicher Stimme ER IST EIN MADE UND MADEN ZERTRITT MAN wieder die böse stimme Troz dem gehöhrt er zur Gilde also aus Red leicht grummel überlies Red man Shiro die kontrolle alle zauber lösten sich in BLut auf und vielen wie regen zu boden . Shiro lies die rüstung zusammen fahren und ging zu dem magier
Hey ich bin Shiro und du bist ? sprach sie und beugte sich dabei leicht nach vorne der haut enge ganz körper anzug den sie trug zeigt ob wohl absolut undurchsichtig und ohne freie stellen war mehr als er verbag . plötzlich gab shiro dem verwundeten magier einen kuss drehte sich im kreis und schaute den magier lächelnt an .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 11:52 pm

Hako spührte die Nadeln wie sie in seine Arme und beine rein stachen. Es tat weh jedoch schrie er nicht auf. Hako rechnete nicht damit das sie ernst machen würde doch kurz vorher stoppte sie. Auf einmal hörte er sie mit einer süßeren und lieblicherer Stimme. Hako fragte sich gerade was passierte jedoch übernahm wieder die böse Stimme die ihn unbedingt töten will. Doch irgnedwie konnte die gute Stimme die Böse verdrängen und Hako war noch ganz verwirrt. Am ende löste sich der Zauber in Blut auf und Hako verstand nun etwas über ihre Magie. Die Magie hatte auf jeden fall etwas mit Blut zu tun jedoch galt es für ihn herauszufinden was da gerade passiert ist. Nachdem sie die Rüstung zusammen fahren ließ sah Hako ihren haut engen ganz Körper Anzug. Hako fragte sich wie sie das nun gemacht hatte jedoch stellte sie sich erstmal als Shiro vor. Dabei beugte sie sich nach vorne und Hako hatte keine Ahnung was sie vorhatte. Plötzlich wurde er von sie geküsst. Er konnte sich noch nicht mal vorstellen da er erstmal seine Gedanken ordnen wollte und dann auch noch etwas weiteres worüber er nachdenken muss. Dann drehte sie sich einmal und lächelte ihn an. Er versuchte sich erstmal selbst zu beruhigen und eine Sache nach der andere ab zu arbeiten. Aber Irgendwie war er nervös obwohl er es vorher überhaupt nicht wahr. Vor ihm stand eine komplett andere Person und er wusste nicht was er sagen sollte. "Hako" sagte er kurz und knapp und guckte dabei genervt zur Seite. Hako wusste nicht wie er das Thema ansprechen sollte und holte erstmal aus seiner Tasche seinen Magicrock raus und hielt ihn in seiner Augenhöhe. "Du dienst wohl nur zu Dekoration oder?" sprach er zu den Stein in einem sanfterem Ton und freundlicheren ton. So konnte Hako erstmal seine ganzen Fragen vergessen und eventuell ein anderes Gesprächsthema anfangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Do Nov 03, 2011 11:58 pm

"Was ist das ?" fragte Shiro als sie den stein sah . Dann wirkte sie Blutstop und die wunden von Kage höhrten augendblicklich auf zu bluten .
"entschuldige das du verletzt wurdest aber Meine andere Seite ist etwas ich sag ma riezbar " dann fing sie an zu kichern packte kage am arm
"Komm wir gehen spanzieren " dann zog sie ihn ausdem Blutgarten am ausgang drehte sie dich noch mal um udn sprach zu touko
"Wir sehen uns später Mama , ist doch ok wenn wir bischel was unternehmen oder?"
Doch wie üblich war shiro viel zu naive als dass sie eine antwort abwartet und zog Kage in den dunklen Garten es war scon Dunkel und alels wurde vom mond erhellt . Sie standen in einem irrgarten und shiro ging schnurstacks weiter den armen kage immern och hinter sich irgend wann kamen sie zu einem großen brunnen dort setzte sich shiro hin und warte das kage sich ein mal genauer vorstellet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 12:17 am

Hako war etwas abwesend wes wegen er Shiros frage erst etwas später registrierte und als er sie beantworten wollte hörten sein Wunden auf zu blute. Er fragte sich ob Shiro das gemacht hatte obwohl es nur sie es sein konnte. Im nächsten Moment entschuldigte sie sich dafür was passierte und eine wichtige frage von Hako wurde beantwortet. Shiro schien eine gespaltene Persönlichkeit zu haben. Dann zog sie ihn auf einmal am Arm und wollte spazieren gehen. Hako ließ sich einfach mal ziehen und hoffte so alle seine fragen zu klären. Jedoch wunderte er sich warum Shiro auf einmal die Gildenmeisterin Mama nannte. "Hä?" mehr bekam er nicht raus und so gingen sie in den Dunklen Garten bis sie bei einem großen Brunnen waren. Shiro setzte sich hin und Hako wusste nicht was er sagen sollte. Jedoch sollte er erstmal ihr Vertrauen gewinnen weswegen er sich nochmal richtig vorstellte. "Also mein Name ist Kage Hako und bin 17 Jahre alt." sagte er leicht nervös. "Und wie alt bist du Shiro?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 12:25 am

"Cool ich bin auch 17 " Dann zog sie ihn neben sich und legte ihren kopf auf seine Schulter , " Sag ma warum bist du überhuapt in den blutgarten gekommen jeder weiß doch das es lebens gefährlich ist mich , naja viel mehr Red dort zu stören . Ach wenn du irgend etwas über mich wissen wilst frag einfach aber danach must du mir auch fragen beantworten ok ?" Shiro redete ohne punkt und komma . Da sie leicht friete schmiegte sie sich an Kage das sie ihm damit villeicht zu nah kam und vorallem das er einen faltschen ein druck bekommen könnte darauf kam sie nicht auch das ihre brust gegen ihn drückte merkte sie zwar aber auch das kam ihr al nicht verwerfliches vor. Innerlich schlug Red man wegen der naivität von Shiro die hände über dem kopf zu sammen . Doch Shiro schaute Kage nur zucker süß an wo bei sich ihre gesichter nun sher nahe waren ihre roten augen leuchten leicht in der Dunkel heit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 12:47 am

Hako blieb in der letzten zeit kaum Möglichkeiten zum Antworten. Dann wurde Er von ihr herangezogen und sie schmiegte sich an ihm und fragte Hako warum er zu ihr gekommen ist. Jedoch merkte Hako das sie sich quält das sie Leute töten muss. Hako wurde licht rot als er merkte das ihre Brüste ihn berührten und dazu kam sie immer näher. Hako wusste nicht genau was er machen sollte und schaute genervt weg. "Es ist doch so wenn einem verboten wird irgendwo hinzugehen dann will man umso mehr dahin gehen. Der Ort hat mich neugierig gemacht und ich finde es hat sich gelohnt dafür das Leben aufs spiel zu setzen" sagte er in einem genervten Ton.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 12:53 am

"hmm ...." Shiro überlegte " COOLE EINSTELLUNG!!!" meinte sie lachent als er weg schaute . wirkte sie leicht betroffen und legte ihre strin auf seine schulter
"Mags du mich net oder hab ich was faltsche geamcht oder warum schaust du weg?" leicht entäuscht und irgend wie auch verletzt wirkte sie . plötzlich verloren sie das gleich gewicht und must um nicht um zu fallen sich an Kage fest klammen . die folge das sie noch enger zusammen saßen war ihr nicht bewusst. Plötzlich leif eine junge frau eben fals ein gilden mitglied vorbei und sagte mit leicht süßlichem ton irgend etwas von junges glück. Shiro schaute nru leicht verdaddert weil sie es nicht verstandt dann wenndete sie sich weider Kage zu . Das sie ihn immer noch umklammerte hatte sie wie so viele einfach vergessen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 1:10 am

Shiro schien es nicht zu bemerken das Hako es ein wenig peinlich war. Anscheinend hatte Shiro keine Ahnung was sie dort genau machte. Shiro verlor das Gleichgewicht und um nicht runter zufallen klammerte sie sich an Hako fest. Kurz darauf kam eine weibliche Person die auch Mitglied der Gilde war und erzählte was vom jungen Glück. Hako wusste nicht genau was er sagen sollte und lies sie einfach gehen. Shiro schien nicht zu wissen was sie meinte weswegen Hako ein wenig erleichtert war. "Nein Shiro alles ist in Ordnung" sagte er zu ihr und lächelte sie an. Er wusste nicht worüber er reden sollte doch wollte er wissen woher Shiros zweite Persönlichkeit kommt und wie man sie wieder loswerden kann. Hako ist sich sicher das Shiro dann um einiges erleichtert wäre wenn sie nicht in Angst leben müsste ständig jemanden zu verletzen. "Shiro ich habe eine Frage" sagte er "Seit wann hast du diese zweite Persönlichkeit?" fragte er sie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 1:19 am

Plötzlich verfinsterte sich Shiros gesicht fast so wie es es tat wen red man auftrat
"Als ich klein war wurden mit mir experimente durch geführt , es tat alles so wehhh , so unglaublich weh mein onkel hielt mich für eine waffen , eines tages ....." weiter kam sie nciht als ihr die ersten Tränen über ihr gesicht liefen und ihre wurte in schlurchzen überging. Da Shiro nicht mher konte über nahm Red man . sie lies Kage etwas los und sprach imemr noch mit leicht dunkler bös ariger stimme aber nun ruhiger und enspannter stimme
"ich halte dich zwar immer noch für eine Made aber Shiro scheint dich zu mögen und dir warum auch immer zu vertrauen . also Shiro und ich hat die angeborne fähigkeit unser Blut zu kontrolieren das ist keine magie . dazu kommt das wir extremex potenzial haben . Ihre mutter stab bei ihrer geburt und ihr besser unser Vater wollte sie töten unser onkel rette uns doch nur um an uns experimente durch zu führen wei man die Blutkontrolle übertragen könne dies ging nicht also wollte er uns zu einer waffen machen . Du msut wissen es gibt ein atefakt ein dimand der rot wie blut ist er verwandelt magie in blut er heist blood river , er war perfekt für uns doch um ihn ein zusetzen muste man Shiro bei vollem bewust sein den brust krob aufbrechen , in diesem moment entsant ich . Ich schütze Sie und kämpfe für uns , man kann mich als ihren Schutzengel bezeichen . Ich trage unsere last so wie wir Blood river " mit diesen worten fühte sie kage hand wischen ihre brüste wo deutlich der warme kristall zu spühren war
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 1:38 am

Hako konnte nun einiges herausfinden und seine eigenen Theorien sich ausdenken was Shiros zweite Persönlichkeit eigentlich ist. Sie hatte schon als Kind ein schwieriges leben gehabt. Es muss sicherlich hart sein wenn der eigene Vater versucht sein Kind zu töten und dann von jemanden gerettet wird der dich nur missbrauchen will. So waren Hakos Gedankengänge. Ebenso war ein Artefakt in ihrem Körper und die böse Persönlichkeit bezeichnete sich selbst als Schutzengel. Das konnte Hako nicht bestätigen da sie ihn doch vorher versuchte zu ihn zu töten. Jedoch konnte er nun den roten Kristall der sich zwischen ihren brüsten befand spühren. "Du kannst dich jetzt erstmal ausruhen" sagte Hako zu der bösen Persönlichkeit mit Respekt. "Ich werde sie von nun an beschützen." Hako wusste nicht genau wer Shiros Gegner waren falls sie welche hatte jedoch würde er es mit jedem aufnehmen nur um sie zu beschützen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 1:44 am

plötzlich grisnte Red Man
"Sry kleiner magier aber da über nimmst du dich nicht Shiro ist der S rang sondern ich , und ich wollte dich nie töten fals du das denkst sonder war nur etwas geladen weil der blutgarten ein Ort für uns und unsere mutter ist. du kanst gern auf Shiro auf passen doch wann immer sie kämpft werde ich kämpfen ich werde nimals zu lassen das sie leidet " Dann wechselten wieder die persönlichkeiten udn shiro lächelte kage an
"Du must die keine Sorgen machen ich und Red sind die besten freunde und entschuldige aber für mich ist sie so etwas wie ein Engel . Aber wenn du wirklich auf mich auf passen will solle ich mich bedanken ." Was nun kam war für Shiro über haupt nicht verwerflich sie wollte nur ihre dank barkeit ausdrücken , doch der rest der welt würde das wohl anderes shen .Den shiro lehnte ish zu Kage rüber uns küsste ihn erneut auf den mund dies mal inniger und nutze sogar leicht ihre zunge . Für sie war das alles keine schlimme sache
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:07 am

Hako hatte nun neue Informationen und verstand nun warum er angegriffen wurde jedoch fand er die Reaktion Persönlich ein wenig übertrieben. Jedoch behielt er es für sich und er konnte nun mit der normalen Shiro reden. Shiro kannte es wohl nicht das jemand ohne etwas zu verlangen etwas tat. Hako wusste nicht was im nächsten Moment passierte und Shiro küsste ihn wieder. Daran müsste er sich wohl Gewöhnen da Shiro anscheinend küssen sehr gerne mochte. "Alleine das es dir gut geht ist mir dank genug" sagte er und fragte sich ob er sein Vater suchen sollte um bei ihm zu trainieren. So könnte Hako stärker werden jedoch würde die Suche sicherlich lange dauern. Außerdem ist Hako eh noch an das wissen seines Vaters Interessiert den immer hin war er ein Intelligenter Magier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:04 pm

hmmm .Sach mal hast du lust zu trainieren . Kanst auch aussuchen gegen wen du kämpfen wilst , ich bin etwas stärker als ein normal rang , Red man ist etwas stärker als ein S rang und die die unsere magie auch wirklich beherscht wenn du was lernen wilst dann von ihr Shiro stand auf regte sich und machte eine auffordernde geste , das kage mit zum übungs platz kommen würde . Sie wollte zwar möglichst bald zur fairy mill und diese anzünden aber etwas trainig konnte net schaden . Aber zu vor muste sie auf eine antwort von kage warten .Der trainigs platz lag auf de anderen seite der hecke zurlinken das war deutlich zu höhren und red man so wie shiro wollten kämpfen ihr blut kochte schon beiner vor anspannung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:21 pm

Etwas Training für Hako könnte nicht Schaden vor allem weil Shiro bzw Red stärker ist als Hako. Das war eindeutig für ihn und an der Tatsache konnte er nichts ändern. Hako will stärker werden damit sich seine Vergangenheit wiederholte. Shiro ging voraus und Hako erstellte sich ein Stab fürs kämpfen. Nun ging er zum Trainingsplatz wo Shiro und Red bereits warteten. "Etwas Training kann ich gut gebrauchen" sagte er und drehte seinen Stab umher. "Ich bin bereit. Red zeig mir was du kannst" sagte er und wartete auf Red ersten Angriff. Er wollte erstmal die Fähigkeit genauer studieren um schwächen herauszufinden. Das könnte problematisch werden da ihre Fähigkeit schnell ist jedoch war Hako dieses mal bewaffnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:26 pm

Red man über nahm und ein grinsen breitete sich aus , sovort war die Rüstung ausgefahren und sie sprintet los und das mit voll geschwindigkeit. Wärend des laufen wirktesie 4 mal blut spitze die ersten bein spitzen warf sie einfach auf Kage die anderen beiden verwendete sie als messer und stach nach seinen nieren und seinem bauch .
"Pass auf das du nicht stirbst ich halte mich erst mal zurück " es war nur ein taschen spieler trick doch sobald die nadeln treffen oder abgewert würde würde sie wiederzublut werden , es ging red nicht darum Kage zu verletzen sonder sie wollte ihr blu t möglichst unauffällig verteilen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kage Hako

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Erfahrungspunkte : 5
Anmeldedatum : 04.09.11

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:48 pm

Red fahrte die Rüstung aus und sprinte auf Hako los. Sie warf zwei Blut spitze auf Hako. Diese schlug Hako mit seinen Stab in dem er ihn drehte zur Seite und drehte diesen noch weiter. Reds Angriff war noch nicht zu ende den Hako musste noch irgendwie die Messer abblocken sonst könnte es blutig für ihn enden. Er konnte den Angriff nicht ausweichen und im nächsten Moment hatte er die Klingen in seine Niere und Bauch und spuckte Blut raus. Doch hielt er Red mit seinen Armen Fest und holte mit seinen Kopf aus und wollte ihr eine Kopfnuss geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira Light
Gildenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Erfahrungspunkte : 10
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   Fr Nov 04, 2011 2:54 pm

"ES ist dämlich jemanden mit einem kopfschutz eine kopf nuss geben zu wollen so hielst sie eben fals mit eine kopfnuss dagegen auch wenn sie ebenfals kopfschmerzen haben würde , doch gleich zeitig wirkte sie blut samen in die wunden kages und aktiverte blutige windedie beiden waren umringt von messern die alle auf kage zeigten und nur wenige cm abstand zu seinem körper hatten .
"du kenst doch die regeln von Raising moon wer schwach ist stirbt also strng dich an , und höhr rum zu albern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shiros Blutgarten   

Nach oben Nach unten
 
Shiros Blutgarten
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Storys :: Archiv :: alte Besprechungen-
Gehe zu: